Test: Collagen Protein Pulver 100% Kollagen Hydrolysat

Test: Collagen Protein Pulver 100% Kollagen Hydrolysat

 
0.0
 
5.0 (1)
145   0   0   0   0
Sandra   
 
Bewertung schreiben

TPID
52907
500g
100% Kollagen Hydrolysat aus europäischer Weidehaltung
100% natürlich
vollständig ohne Laktose, Zucker, Süssstoff, Gluten, Aspartam

Benutzer-Testberichte

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Pflege- oder Beauty-Effekt 
 
5.0  (1)
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
5.0  (1)
Material-Qualität / Haptik 
 
5.0  (1)
Anwendung 
 
5.0  (1)
Ergiebigkeit/Haltbarkeit 
 
5.0  (1)
Weiterempfehlung 
 
5.0  (1)
Haben Sie schon einen Nutzeraccount? oder Account anlegen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Pflege- oder Beauty-Effekt 
 
5.0
Preis-Leistungs-Verhältnis 
 
5.0
Material-Qualität / Haptik 
 
5.0
Anwendung 
 
5.0
Ergiebigkeit/Haltbarkeit 
 
5.0
Weiterempfehlung 
 
5.0

100% aus Rind

Die Gründe für eine Supplementierung mit Kollagen sind vielfältig. Studien haben nachgewiesen, dass diese sowohl bei Arthtritis als auch bei Tendonitis (Sehnenentzündung) hilft. Ob es auch positive Effekte auf Haut und Haar hat, da gehen die Meinungen der Fachleute auseinander. Viele behaupten, dass eine orale Einnahme der speziell für Haut und Haare zuständigen Bausteine, den Weg durch unseren Verdauungstrakt nicht überleben. Sollte jemand also dies als Hauptanreiz für die Einnahme dieses Produkts haben, würde ich eine Suche nach einem anderen, spezifischeren Produkt vorschlagen.
Mein Grund ist mein „Golfer Ellbogen“. Jahrelanges Training und nicht adäquate Erholung führten dazu. Da die Durchblutung unserer Sehnen im Alter im schlechter wird, benötigen diese zum Reparieren mehr Zeit. Muskeln erholen sich viel schneller und somit kann es bei den Sehnen zu erhöhten Verschleißerscheinungen kommen.
 
Wie das Wort „Supplementierung“ (lateinisch supplere: „ergänzen, ersetzen“)  bereits andeutet, sollte man sich bei der Rehabilitierung nicht ausschließlich auf diese verlassen. Eine ausgewogene Ernährung, spezifische Übungen zur Förderung der Heilung, als auch gegebenenfalls Physiotherapie, sollten das Fundament beim Kurieren von Sportverletzungen sein.
 
GymPro's Kollagen Protein ist zu 100% aus Rind (Knochen & Haut). Bei vielen anderen Produkten ist es oft nicht eindeutig deklariert, worauf man davon ausgehen kann, dass Rind, Schwein als auch Fisch (Schuppen) darin enthalten sind. Vor allem Allergiker sollten hier aufpassen, da es durchaus zu Reaktionen kommen kann.
 
Auf der Verpackung ist außerdem das Wort „unflavoured“, sprich geschmacklos, zu finden. Dies ist leider absolut nicht der Fall. Der Serviervorschlag ist 10g des Pulvers in Wasser aufzulösen, was ich aber definitiv nicht empfehlen kann. Kollagen hat oft einen schlechten Nachgeschmack. Wohlgemerkt, bei weitem nicht so schlimm wie bei manch anderen (undeklarierten) Konkurrenzprodukten. Auch wenn wir es nicht wegen des Geschmacks verzehren, so sollte doch hier zumindest mit der Wahrheit geworben werden.
Die Löslichkeit ist besser als die bei von mir bisher getesteten Produkten, allerdings bilden sich auch hier kleine Klümpchen. 
 
Dem etwas unangenehmen Geschmack kann mit Saft entgegen gewirkt werden, allerdings ändert sich hier nichts an den Klümpchen.
Mein Tipp wäre hier der allmorgendliche Kaffee. Warme Getränke mit Geschmack erleichtern die Einnahme doch ungemein. Cremesuppen eignen sich ebenfalls bestens.
Was noch sehr gut funktioniert ist das unterrühren in Quark oder Joghurt. Ob man das Pulver beigemischt hat oder nicht, ist praktisch nicht mehr zu erkennen, weder geschmacklich noch kann man die Klümpchen beim Kauen ausmachen.
 
Das Pulver wird in einem kleinen Eimer geliefert, welcher außerdem noch einen kleinen Messlöffel enthält. Beim ersten Verzehr muss dieser allerdings erst einmal ausgegraben werden.

In aller Kürze:

Verkäufer
Zuwendung
Ich habe ein rabattiertes oder kostenloses Produkt erhalten
Info
Für diesen Testbericht und ggf. zugehörige Bilder/Videos hat der/die Ersteller/in Testerpunkte in der Community erhalten.
War dieser Beitrag hilfreich für Sie?